Logo VillaLila



Das Arcitekturbüro "Villa Lila" wurde 1993 gegründet.
Wir bearbeiten etwa zur Hälfte Freiraumplanungen sowie Sanierungs- und Neubauvorhaben sowohl für private Bauherren als auch für Kommunen und Unternehmen.
 
 




Zu unsern Referenzen & Wettbewerben...

 

Architektengesellschaft Villa Lila mbH - Frau Dipl. Ing. Margit Hottenrott
Friedrichstr. 118a - 38855 Wernigerode - Telefon: +49 3943 605 352
E-Mail: Margrit.Hottenrott(ad)villalila-architekten.de



Hier sehen Sie ausgewählte Besipiele unserer Projekte.
- Weitere Informationen beim Anklicken der Fotos! -


 
Architektengesellschaft Villa Lila mbH

Projektbezogen planen und betreuen wir die Bauaufgaben
gemeinsam mit Fachingenieuren, Innen- und Landschaftsarchitekten.

Im Sinne der Fortführung der Bauhaus- Traditionen
entwickeln wir für unsere Bauherren
individuelle Lösungen der Bauaufgaben,
welche Baukunst, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit / Nachhaltigkeit
optimal miteinander verbinden.

Mit unseren Bauherren arbeiten wir eng zusammen bis hin zum Ausführungsdetail, oftmals am Architekturmodell. Wir bieten alle Leistungsphasen von Grundlagenermittlung / Vorplanung bis zur Bauüberwachung und Dokumentation an.
EV. ZENTRUM KLOSTER DRÜBECK, UMBAU DER ALTEN MÜHLE ZUM EMPFANG
Preisträger des Architekturwettbewerbes,
Siegerentwurf im Rahmen der Nachbearbeitungsphase
Planung 2014
Realisierung 2015 - 2016



 


     
NEUGESTALTUNG FUSSGÄNGERZONE WOLFENBÜTTEL
Neugestaltung der Fußgängerzone (1.- 3. Bauabschnitt) Löwenstraße/ Krambuden/ Großer Zimmerhof, Wolfenbüttel in Zusammenarbeit mit Ing. - Büro Damer & Partner
Planung 2015 / 2016
 

 


  NEUGESTALTUNG FREIANLAGEN RATHAUSUMGANG UND PLATZ AM TEICHDAMM WERNIGERODE
Neugestaltung des Rathausumganges mit Terrassen für angrenzende Wohnbereiche Realisierung 2013 Platzgestaltung Freiflächen am Teichdamm mit Wasserspiel
Realisierung 2014 / 2015


     
REALISIERUNG EFH KAUFMANN WERNIGERODE
Modernes Wohnkonzept für eine junge Familie auf einem Hanggrundstück in Stadtrandlage 2014 / 2015

  LIV-ULLMANN-SCHULE WERNIGERODE
Neugestaltung der Außenanlagen mit Schwerpunkt gruppen-dynamischer Sport- und Spiel-möglichkeiten und naturbetonter Unterrichtsinhalte 2015/ 2016
  WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS INTERSPORT BREITE STRASSE / JOHANNISSTRASSE WERNIGERODE
Realisierung eines Wohn- und Geschäftshauskomplexes in der Innenstadt von Wernigerode
Planung 2015
Realisierung ab 2016
  MACHBARKEITSSTUDIE HAUS DES GASTES SCHIERKE
Städtebaulicher Variantenvergleich und Vorentwurfsstudie Besucherzentrum Schierke 2015



     
NEUBAU EMPFANGSGEBÄUDE KLOSTER DRÜBECK - INFOPUNKT UND AUSSENANLAGEN
INFO- PUNKT UND AUSSENANLAGEN
Städtebauliche Neuordnung des Einganges mit Vorplatz und Aufgang zur Rezeption, Integration eines Info-Punktes im historischen Brauereigebäude
Realisierung 2016 / 2017
 
NEUBAU UND TEILSANIERUNG VERWALTUNGSGEBÄUDE WASSERVERBAND PEINE
Realisierung eines neuen Kundenempfangs mit umgestalteten Außenanlagen, Multifunktionsbereich mit zwei Tagungsräumen und transparenten, kundenorientierte Büroflächen 2015/ 2016

  SANIERUNG BURG VIENENBURG KUHSTALL ALS VERANSTALTUNGSRAUM
Sanierung des ehemaligen Kuhstalls Umnutzung als teilbaren Veranstaltungsraum Entwurf - und Genehmigungsplanung 2012/2013 Beginn der Ausführung 2013
  SANIERUNG UND UMNUTZUNG SCHEUNE ALS WOHNANLAGE ILSENBURG
Denkmalgerechte Sanierung und Einbau von 2-geschossigen Wohnungen in eine historische Scheune in Ilsenburg, Voruntersuchung Vorentwurf / Bauvoranfrage 2013




     
NEUGESTALTUNG FREIANLAGEN RATHAUSUMGANG UND PLATZ AM TEICHDAMM WERNIGERODE
Neugestaltung des Rathausumganges mit Terrassen für angrenzende Wohnbereiche Realisierung 2013
Platzgestaltung Freiflächen Platz am Teichdamm mit Wasserspiel Realisierung 2014 / 2015
 
KINDERHAUS "AM SCHÄFERTEICH" BENZINGERODE
Planung und Realisierung Kinderkrippe und Kindergarten Benzingerode - Entwurfsziel war die phantasievolle Verbindung von Lebendigkeit und Natürlichkeit der Bauaufgabe mit der langen Tradition von Holzbauten in der ländlichen Umgebung des geplanten Hauses
Neubau 1999 bis 2000
Erweiterung 2012 bis 2013
  WINTERKIRCHE SARGSTEDT
Sanierung der Sakristeien und Einbau eines Multifunktionraumes für die Gemeinde in die denkmalgeschüzte Kirche Sargstedt
Fördermittelbeantragung und Planung 2011-2012
Realisierung in Bauabschnitten
ab 2012
  ERWEITERUNG UND SANIERUNG PESTALOZZI-SCHULE WERNIGERODE
Schaffung moderner barrierefreier Unterrichtsräume durch Sanierung eines DDR-Plattenbaues, Neuordnung durch Erweiterungsbau sowie durch Rückbau des 2. Obergeschosses, Entwicklung eines lebendigen, kindgerechten Farbkonzeptes mit Lehrern und Schülern
Planung ab 2009
Realisierung 2011 / 2012



     
ERWEITERUNG UND SANIERUNG
PESTALOZZI-SCHULE WERNIGERODE

Schaffung moderner barrierefreier Unterrichtsräume durch Sanierung eines DDR-Plattenbaues, Neuordnung durch Erweiterungsbau sowie durch Rückbau des 2. Obergeschosses, Entwicklung eines lebendigen, kindgerechten Farbkonzeptes mit Lehrern und Schülern
Planung ab 2009
Fertigstellung 2012
 
ERWEITERUNG UND MODERNISIERUNG VERWALTUNGSGEBÄUDE WASSERVERBAND PEINE
Entwicklung eines Nutzungskonzeptes, Schaffung eines Mehrzweckraumes, Gebäudeoptimierung und energetische Sanierung
Variantenunters. / Vorentwürfe 2012 - 2013

  STATISCHE UND RESTAURATORISCHE SICHERUNG KEMENATE GOSLAR
Statische und restauratorische Sicherung der historischen Räume der Kemenate Goslar zur denkmaldidaktischen Begehmarmachung
Realisierung 2012 - 2014
  EINBAU WINTERKIRCHE KÖNIGSHÜTTE
Sanierung, Einbau einer Winterkirche und eines Eingangsvorbaus mit behindertengerechtem WC in der Kirche Königshütte unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Belange
Planung ab 2011
Realisierung 2012 - 2014


  Vienenburg    
SANIERUNG BURG VIENENBURG,
KUHSTALL ALS VERANSTALTUNGSRAUM

Sanierung des ehemaligen Kuhstalls, Umnutzung als teilbaren Veranstaltungsraum
Entwurf - und Genehmigungsplanung 2012/2013
Beginn der Ausführung 2013
 
TURM BURG VIENENBURG
Sanierung Natursteinfassade, Wiederbegehbarmachung durch Einbau einer Stahltreppe mit Wetterschutzpavillon und Aussichtsplattform.
Gesamtkonzept Burg-Ensemble mit Haupthaus, Brauhaus, Kuhstall und Hofgestaltung als Veranstaltungs- und Wohnbereich
Planung und Realisierung in Abschnitten ab 2009

  EMPFANGSGEBÄUDE WASSER- UND ABWASSERVERBAND HOLTEMME - BODE, SILSTEDT
Empfangsgebäude mit Multifunktionsraum zur Neuordnung des Beratungsbereiches für Kunden und zur Verbesserung des Angebotes für das Personal (Pausenversorgung, Besprechung und Schulungen, Schwarz-Weiß-Trennung), Klärung Brandschutz und Neuordnung Datentechnik (Modell)
Planung 2010
Realisierung 2011- 2012
  EMPFANGSGEBÄUDE WASSER- UND ABWASSERVERBAND HOLTEMME - BODE, SILSTEDT
Empfangsgebäude mit Multifunktionsraum zur Neuordnung des Beratungsbereiches für Kunden und zur Verbesserung des Angebotes für das Personal (Pausenversorgung, Besprechung und Schulungen, Schwarz-Weiß-Trennung), Klärung Brandschutz und Neuordnung Datentechnik (Modell)
Planung 2010
Realisierung 2011- 2012



     
SENIORENHEIM OSTERWIECK
Neuordnung des vorhandenen Speise- u. Verwaltungsbereiches, Erweiterungsbau mit einem flexibel abteilbaren Multifunktionsraum für 90 Plätze/30 Rollstuhlfahrer sowie Neugestaltung der Freianlagen als Mehrgenerationspark
Konzept 2011
 
NATIONALPARKZENTRUM HOHNEHOF
Umbau des ehemaligen Forsthauses zu einem Nationalpark-Informationszentrum mit dem Schwerpunkt Umweltbildung Kinder und Familien, ökologisch orientiertes Baukonzept, Materialien, Energieversorgung, natürliche SW-Klärung, naturnahe Gestaltung der Außenanlagen
Planung/Realisierung 2008 - 2011

  KONZEPT CLAUSTHAL
Analyse des Rad- und Wegenetzes sowie der innerstädtischen Grünbereiche,
Ableitung eines Entwicklungs-konzeptes für den TU-Standort Clausthal unter dem Motto "Die ganze Stadt ein Campus"
2011
  GEMEINDEHAUS HALLE
Denkmalgerechte Sanierung
und barriefreies Modernisierungskonzept,
Nutzung als Verwaltungs- und Beratungszentrum für die Caritas Halle-Mitte und als Gemeindehaus der katholischen Pfarrei St.Mauritius & St. Elisabeth
Planung ab 2009
Realisierung 2010 - 2011



     
GESTALTUNGSKONZEPT FÜR MARKTPLATZ WERNIGERODE
Entwicklung und Realisierung eines Gestaltungs- und Beleuchtungskonzeptes für den Weihnachtsmarkt und andere Veranstaltungen auf dem Marktplatz Wernigerode, Variantenuntersuchungen, Abstimmung mit öffentlichen Gremien und Ausführenden
2009 – 2011
 
WETTBEWERB SCHÖNEBECK
Innerstädtische Quartierbebauung, barrierefreie Wohnungen mit Geschäftsunterlagerung, Tiefgaragenstellplätze und grünem Wohnhof
Wettbewerb 2010

  HOLZMARKT WOLFENBÜTTEL
Rückbau einer überdimensionierten Verkehrsanlage, Schaffung von maßstäblichen, stadträumlichen Bereichen für Fußgänger, Radfahrer, ruhenden und fließenden Verkehr
Planung & Bürgerbeteiligung 2009
Realisierung ab 2010
  HAUS SONNECK-HARZFRIEDE WERNIGERODE
Erweiterung der Aufenthaltsräume, Einrichtung eines Demenzbereiches und Neugestaltung der Außenanlagen Seniorenwohnanlage Haus Sonneck - Harzfriede (Diakonisches Werk HBS)
Planung/Realisierung 2009 - 2010


     
INNENSANIERUNG PROPSTEIKIRCHE  HALLE / SAALE
Farbfassung und Deatilkonzeption in Abstimmung mit Denkmalschutz und Restauratoren, Abschluss einer seitlichen Winterkirche durch Glas- Stahlkonstruktionen (Glaskunst Günter Grohs)
2008 - 2009
 
WOHNEN AM ABTSHOF  HALBERSTADT
1. Rang in Kooperativem Städtebaulichen Gutachterverfahren, IBA Sachsen-Anhalt Einfügen eines modernen Wohnquartiers in eine denkmalgeschützte Innenstadtlage
Entwurf und Mitarbeit an der parallelen Erstellung eines B-Planes für das Quartier
Realisierung einer barrierefreien Wohnbebauung mit 27 WE / Physiotherapie / Tiefgarage
2008 - 2010

  NATIONALPARK - NATURERLEBNISZENTRUM
"HOHNEHOF"
DREI ANNEN HOHNE

Nutzungskonzept für das ehemalige Forsthaus als Naturerlebniszentrum des Nationalparks Harz, Realisierung in Bauabschnitten
Planung 2008
  NEUBAU BAUMKUCHENBÄCKEREI WERNIGERODE
Neubau einer Baumkuchenbäckerei mit Cafe-Betrieb, Ausstellung, Produktion und Schaubacken als touristisch attraktive Erlebnisgastronomie
2008


     
NEUGESTALTUNG
"ALTE SCHÄFEREI"
BÜRGERPARK, WERNIGERODE

Nutzungskonzept für das Gebäudeensemble "Alte Schäferei" im Wernigeröder Bürgerpark mit Gastronomie, Austellungs- und Seminarräumen, "Grünem Klassenzimmer", Werkstätten, Verwaltung und Veranstaltungsbühne
Planung und Realisierung
2006 - 2008

 
SANIERUNG DES HISTORISCHEN GEBÄUDES DES WASSERKRAFTWERKES "STEINERNE RENNE", WERNIGERODE
in 3 Bauabschnitten
2006 - 2008

  NEUGESTALTUNG
LOHMÜHLE GOSLAR

Umbau und Sanierung der historischen Lohmühle, einem der ältesten Mühlenplätze im Herzen Goslars zum Zinnfiguren-Museum
2007
  AUFZUGSEINBAU HISTORISCHES
RATHAUS WERNIGERODE

Der modern gestaltete Aufzug im denkmalgeschützten Treppenhaus ermöglicht den barrierefreien Zugang zur Tourismusinformation / Sparkasse zum Rathaussaal im Obergeschoß des Historischen Rathauses
2007


     
SANIERUNG MARKT 1
KUNST- UND KULTURVEREIN WERNIGERODE

Sanierung und Restaurierung von Teilen des historischen
Gebäudeensembles Marktstraße 1 / Unterengengasse,
Schaffung von Ausstellungs- und Lagerräumen für die
Kulturstiftung Wernigerode
2007
 
NEUGESTALTUNG FUSSGÄNGERZONE, WERNIGERODE
Abschnittsweise Umgestaltung der Hauptfußgängerachse
Breite Straße / Burgstraße / Kohlmarkt / Markt/ Westernstraße, Historisch dreigeteilte Straßengestaltung mit behindertengerechter Bordaufkantung, Randbereiche als multifunktionale Möblierungszonen, mittig Geh- und Erschließungsband in tiefbautechnischer Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Richter, Wernigerode
2000 - 2008

  NEUGESTALTUNG NICOLAIPLATZ, WERNIGERODE Entwurfsidee: Grüner Rahmen und mittiger Standplatz als "Platz im Platz" mit variablen Nutzungsmöglichkeiten und erhöhter Aufenthaltsqualität dieses stark frequentierten
innerstädtischen Freiraumes
in tiefbautechnischer Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Richter, Wernigerode
2000 - 2002
  NEUGESTALTUNG NICOLAIPLATZ, WERNIGERODE
Gestaltung eines multifunktionalen Stadtplatzes an der Fußgängerzone Wernigerode (städtbauliches Modell)
Wettbewerb 2000
Planung 2001
Realisierung 2002



     
REALISIERUNG, SANIERUNG UND ERWEITERUNG DER BERUFSBILDENDEN SCHULEN, WERNIGERODE
Variantenuntersuchung / Entwurf des LK Wernigerode, Standort Feldstraße (Modell)
2003 - 2004
 
REALISIERUNG, SANIERUNG UND ERWEITERUNG DER BERUFSBILDENDEN SCHULEN, WERNIGERODE
Haupteingang / Schulhofgestaltung
Realisierung 2004 - 2005

  REALISIERUNG, SANIERUNG UND ERWEITERUNG DER BERUFSBILDENDEN SCHULEN, WERNIGERODE
Multifunktionsbereich
Realisierung 2004 - 2005
  MUSEUMSVORPLATZ GOSLAR Schaffung einer repräsentativen Vorfläche mit Spielraum für Veranstaltungen, barrierefreier Museumszugang
in Zusammenarbeit mit Ing.-Büro Damer & Partner, Vienenburg/Wernigerode
Planung und Realisierung
2004 - 2005




     
UMGESTALTUNG BAHNHOFSVORPLATZ WOLFENBÜTTEL
im Zusammenhang mit der Umnutzung des Gebäudes als Kulturbahnhof, moderne, multifunktionale Freianlage
in Zusammenarbeit mit Ing.-Büro Damer & Partner, Vienenburg/Wernigerode
Planung und Realisierung
2004 - 2006
  NEUGESTALTUNG
BAHNHOFSVORPLATZ,
WOLFENBÜTTEL

Umgestaltung des ehemaligen Vorplatzes zu einem multifunktionalen Stadtplatz im Zusammenhang mit der Umnutzung des ehemaligen Empfangsgebäudes zum "Kulturbahnhof", Wolfenbüttel
2006
  GESTALTUNG HOHER WEG / MARTINIPLAN HALBERSTADT
Schaffung einer maßstäblichen Verbindung zwischen
Altstadtbereichen Halberstadts
mit baulichen und freiraumplanerischen Mitteln,
Rückbau eines überdimensionierten Verkehrsraumes
Studie und städtebauliches Modell
2000
  UMNUTZUNG LIEBFRAUENKIRCHE WERNIGERODE
Variantenuntersuchung zu gestalterischen, funktionalen und wirtschaftlichen Aspekten einer Umnutzung als Konzert- und Kulturkirche
2000 – 2010



     
NEUGESTALTUNG KANZLEISTRASSE, WOLFENBÜTTEL
Verbesserung von Aufenthaltsqualität und Funktionalität des Straßenraumes, Verlagerung der Fußgängerzone vom Stadtmarkt bis zur Einmündung Klosterstraße, gestalterische Aufwertung des Vorbereiches Landesmuseum in tiefbautechnischer Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Damer &
Partner, Vienenburg / Wernigerode
2002
  NEUBAU INTERNATSERWEITERUNG LGM, WERNIGERODE
Planung und Realisierung eines kindgerechten, farbenfrohen Neubaues
Schaffung von modernen Wohn- und Arbeitsbereichen sowie Club- und Übungsräumen für 40 Schüler des Landesmusikgymnasiums Wernigerode
Planung und Realisierung
2002 - 2003
  STADTSANIERUNG
ORTSKERN, HARZGERODE

Abschnittsweise Neugestaltung von Straßen und Plätzen, Neuordnung innerstädtischer Freiräume entsprechend zeitgemäßen, kommunalen und touristischen Ansprüchen, in tiefbautechnischer Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Damer & Partner, Vienenburg/Wernigerode
Realisierung in Bauabschnitten 1999 - 2006
  STADTSANIERUNG ORTSKERN, HARZGERODE
Umgestaltung innerstädtischer Straßen und Plätze der historischen Altstadt, "Gestalterisches Zielkonzept" in Abstimmung mit der Stadt, Verwaltungsgemeinschaft und Denkmalpflege
1998



     
NEUBAU KINDERHAUS BENZINGERODE
Entwurfsziel war die phantasievolle Verbindung von Lebendigkeit und Natürlichkeit der Bauaufgabe mit der langen Tradition von Holzbauten in der ländlichen Umgebung des geplanten Hauses
Planung und Realisierung 1999
  NEUBAU BÜROGEBÄUDE, WERNIGERODE
Planung eines modernen repräsentativen Bürogebäudes für ein mittelständiges Unternehmen
Fertigstellung 1997
  NEUBAU BÜROGEBÄUDE, WERNIGERODE
Auf Wunsch der Bauherren entstand ein Gebäude, das Offenheit, Klarheit und Individualität ausdrücken soll - Holz, Glas und Metall bestimmen sein Erscheinungsbild (Modell)
1997
  FEUERWEHRGERÄTEHAUS STEINGRUBE, WERNIGERODE
Sanierung und Umbau des historischen Feuerwehrgerätehauses
zu einem Museum
Realisierung 1997



     
STUDIE OCHSENTEICHGELÄNDE, WERNIGERODE
Städtebaulicher Entwurf für die Neugestaltung eines ehemaligen innerstädtischen Industriegeländes
1996
  NEUBAU GESCHÄFTSHAUS, WERNIGERODE
Entwurf eines Geschäftshauses in unmittelbarer Nachbarschaft zu der denkmalgeschützten Bebauung des ehemaligen Rathauses Hasserode Schaffen reizvoller Blickbeziehungen zur Holtemme und deren Ufergrün
Ferigstellung 1997
  NEUBAU STADTVILLA, WERNIGERODE
Planung einer modernen Stadtvilla mit Sparkassenräumen im Erdgeschoss und sechs Wohnungen
Fertigstellung 1996
  SCHLOSSPARK, ELBINGERODE
Umgestaltung der ehemaligen Kleingartenanlage in eine Parkanlage am Schlossberg Elbingerodes, Schaffung eines Spazier- und Erholungsbereiches für Urlauber und Anwohner und funktionelle Aufwertung des historischen Areals
Fertigstellung 1995



           
STÄDTBAULICHER IDEENWETTBEWERB HOCHSCHUL- CAMPUS DESSAU (EU-WEITE AUSSCHREIBUNG) 3.PREIS
Entwurf eines Ensembles für die Fachhochschule Anhalt, Gebäudekonzepte für verschiedene Fachbereiche in unmittelbarer Nähe des historischen Bauhausgebäudes
1995
           



Dipl.-Ing. Margrit Hottenrott
1988 Diplom HAB Weimar (Bauhaus Uni)
 

AUTO CAD & ARCHI CAD

Architektengesellschaft Villa Lila mbH
Frau Dipl. Ing. Margit Hottenrott
Friedrichstr. 118a - 38855 Wernigerode / Harz -
Telefon: +49 3943 605 352 · Fax: +49 39 43 63 30 99
E-Mail: Margrit.Hottenrott(ad)villalila-architekten.de



Architekten, Architektenbüro, Architekturbüro Wernigerode Harz, Freie Architekten, Bauen, Wernigerode Harz, Baustelle, Thomas Hottenrott, Schulgebäude Denkmalschutz Dekmale Vorplätze Harz Bürogebäude, Landschaft, Gartenschau Wernigerode Harz Harzkreis Nordharz Westharz Goslar Architekten, Halberstadt Harz, Wernigerode Quedlinburg, Harz, Goslar, Schulgeräude, Architektur Harz, Landesgartenschau, Werigerode Harz, Architekten Harz, Goslar Harz, Architektur, Landschaft Kultur Schule Architektur Harz, Architekten, Architektenbüro, Wernigerode Harz, Freie Architekten, Bauen, Wernigerode Harz, Baustelle, Thomas Hottenrott, Schulgebäude Denkmalschutz Dekmale Vorplätze Harz Bürogebäude, Landschaft, Gartenschau Wernigerode Harz Harzkreis Nordharz Westharz Goslar Architekten, Halberstadt Harz, Wernigerode Quedlinburg, Harz, Goslar, Schulgeräude, Architektur Harz, Landesgartenschau, Werigerode Harz, Architekten Harz, Goslar Harz, Architekturbüro Wernigerode HarzArchitektur, Landschaft Kultur Schule Architektur Harz, Architekten, Architektenbüro, Wernigerode Harz, Freie Architekten, Bauen, Wernigerode Harz, Baustelle, Thomas Hottenrott, Schulgebäude Denkmalschutz Dekmale Vorplätze Harz Bürogebäude, Architekturbüro Wernigerode HarzLandschaft, Gartenschau Wernigerode Harz Harzkreis Nordharz Westharz Goslar Architekten, Halberstadt Harz, Wernigerode Quedlinburg, Harz, Goslar, Schulgeräude, Architektur Harz, Landesgartenschau, Architekturbüro Wernigerode HarzWerigerode Harz, Architekturbüro Wernigerode HarzArchitekten Harz, Goslar Harz, Architektur, Landschaft Kultur Schule Architektur Harz
copyright by Villa Lila - Architekturbüro, Wernigerode, Harz


Architekten, Architektenbüro, Architekturbüro Wernigerode Harz, Freie Architekten, Bauen, Wernigerode Harz, Baustelle, Thomas Hottenrott, Schulgebäude Denkmalschutz Dekmale Vorplätze Harz Bürogebäude, Landschaft, Gartenschau Wernigerode Harz Harzkreis Nordharz Westharz Goslar Architekten, Halberstadt Harz, Wernigerode Quedlinburg, Harz, Goslar, Schulgeräude, Architektur Harz, Landesgartenschau, Werigerode Harz, Architekten Harz, Goslar Harz, Architektur, Landschaft Kultur Schule Architektur Harz, Architekten, Architektenbüro, Wernigerode Harz, Freie Architekten, Bauen, Wernigerode Harz, Baustelle, Thomas Hottenrott, Schulgebäude Denkmalschutz Dekmale Vorplätze Harz Bürogebäude, Landschaft, Gartenschau Wernigerode Harz Harzkreis Nordharz Westharz Goslar Architekten, Halberstadt Harz, Wernigerode Quedlinburg, Harz, Goslar, Schulgeräude, Architektur Harz, Landesgartenschau, Werigerode Harz, Architekten Harz, Goslar Harz, Architekturbüro Wernigerode HarzArchitektur, Landschaft Kultur Schule Architektur Harz, Architekten, Architektenbüro, Wernigerode Harz, Freie Architekten, Bauen, Wernigerode Harz, Baustelle, Thomas Hottenrott, Schulgebäude Denkmalschutz Dekmale Vorplätze Harz Bürogebäude, Architekturbüro Wernigerode HarzLandschaft, Gartenschau Wernigerode Harz Harzkreis Nordharz Westharz Goslar Architekten, Halberstadt Harz, Wernigerode Quedlinburg, Harz, Goslar, Schulgeräude, Architektur Harz, Landesgartenschau, Architekturbüro Wernigerode HarzWerigerode Harz, Architekturbüro Wernigerode HarzArchitekten Harz, Goslar Harz, Architektur, Landschaft Kultur Schule Architektur Harz, Architekturbüro Wernigerode Harz // Architektengesellschaft Villa Lila mbH 2016 //
Copyright by Margrit Hottenrott 2016